Unsere Leistung - Ihr Nutzen


  • Sie verfügen nach Ausbildungsabschluss über ein breites, aktuelles und wissenschaftlich begründbares Wissen aus Kynologie und Erwachsenenbildung.
  • Ein kleines Ausbildungsteam mit ausgewiesenen Kompetenzen im jeweiligen Fachbereich garantiert für nachhaltiges Lernen.
  • Sie entwickeln gezielte Handlungskompetenzen, die Sie in Ihrem Berufsalltag direkt einsetzen können:
    • Sie erstellen Lektions- und Unterrichtsplanungen, die Sie in Ihrer Unterrichtstätigkeit 1:1 unterstützen.
    • Sie erarbeiten Trainingsanleitungen, welche Sie Ihren Kundinnen und Kunden zur Unterstützung abgeben können.
    • Sie verfügen über einen breiten Werkzeugkoffer für die Trainingsarbeit mit Hunden und die Lernarbeit mit Menschen.
    • Sie sind berechtigt, den obligatorischen Kurs Sachkundenachweis in Theorie und Praxis anzubieten.
    • Sie können sich nach dem Abschluss der Ausbildung im „Netzwerk cumcane familiari“ mit Berufskolleg/innen vernetzen, vergünstigte Weiterbildungen besuchen, an Praxisaustauschgruppen teilnehmen etc.
  • Wir bieten Ihnen ein gutes Verhältnis von Leistung und Kosten. Inbegriffen sind:
    • Präsenzzeit (Unterrichtstage, Praxisberatung, Praxisbesuche und Abschlussverfahren) von 210 Lernstunden, die begleitete Lernzeit (schriftliche Arbeiten, Austausch auf Moodle) von ca. 70 Lernstunden und in das Selbststudium, Kompetenznachweise sowie Transfergruppenarbeit von ca. 105 Lernstunden – insgesamt 385 Lernstunden.

      Wir gehören schweizweit zu den Organisationen, die am meisten Lernstunden in der Trainerausbildung anbieten!
      Lehrgangskosten, Stand 2017: CHF 5630, zuzüglich Abschlussprüfungsgebühr CHF 450.00
    • Die Präsenztage werden (mit Ausnahme der Module Erwachsenenbildung und Medizinische Grundlagen) von 2 Lehrpersonen und 2 Praxiscoaches geleitet. Das ermöglicht eine enge Lernbegleitung der Teilnehmenden.
    • In der Praxisberatung via Skype - moderiert durch eine Lehrperson - können Sie aktuelle Fragen aus Praxis und Theorie in einer Kleingruppe besprechen und Lösungen entwickeln.
    • Ein Praxiscoach besucht sie in Ihrer Praxis, unterstützt Sie und hilft, die Abschlussprüfung vozubereiten.
    • Wir geben Ihnen schriftliche Rückmeldung auf die zu bearbeitenden Lernaufgaben (Lernkontrollen).
    • Sie erhalten eine umfangreiche Dokumentation (Lerhmittel und Unterlagen, mind. 750 Seiten über den gesamten Lehrgang).
    • Sie werden auf die Lernplattform Moodle frei geschaltet und in Ihrem Lernen zwischen den Modulen begleitet.
    • An 12 Ausbildungstagen können Sie ein Mittagessen in Bio-Knospe-Qualität geniessen.