Fachperson Nationales Hundehalterbrevet NHB


Ausgangslage

Im Sommer 2017 haben verschiedene im Tier-/Hundebereich tätigen Organisationen beschlossen, dass nach der Aufhebung des obligatorischen Sachkundenachweises SKN durch Bundesrat und Parlament ab Anfang 2018 die Kurslücke auf freiwilliger Basis wieder geschlossen werden soll.

In Zusammenarbeit mit folgenden Organisationen

-      Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV),

-      Schweizer Tierschutz (STS),

-      Gesellschaft Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte (GST) )

-      Vereinigung für Kleintiermedizin (SVK).

-      Verband Schweizer Kantonstierärzte (VSKT)

hat der Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz VKAS die Aufgabe übernommen, Inhalte und Themen für einen Kurs zusammen zu stellen der zum Ziel hat, den möglichst konfliktfreien Umgang der Bezugsperson mit ihrem Hund im Alltag zu fördern und zu unterstützen. In diesem erweiterten Kursprogramm wurden die Anregungen und Kritiken bezüglich dem ehemaligen SKN-Konzept sowie die Anliegen des Tierschutzes berücksichtigt.

 

Hundehalter/innen, welche den Kurs NHB in Theorie und/oder Praxis absolvieren, erhalten bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung das Nationale Hundehalterbrevet NHB.

 

Hinweis:

In einigen Kantonen ist die Diskussion, ob das NHB als obligatorisch erklärt werden soll, bzw. ob Hundehaltende mit NHB eine Reduktion auf die Hundesteuer erhalten, am laufen. Für weitere Informationen diesbezüglich wenden Sie sich bitte an das entsprechende Veterinärmt Ihres Wohnkantons.

  

Zielgruppe Fachperson NHB 

- Zertifizierte Trainerinnen und Trainer cumcane familiari

- Hundetrainerinnen und Hundetrainer ATN (cumcane familiari bietet die Weiterbildung stellvertretend für die ATN an)

können sich bei uns in einer 1-tägigen Weiterbildung zur  Fachperson NHB nachschulen lassen. Sie sind anschliessend berechtigt, den NHB Kurs in Theorie und Praxis durchzuführen und die dazugehörigen Prüfungen gemeinsam mit einer NHB-Prüfungsexpertin abzunehmen.

 

Inhalte der Nachschulung

In der 1-tägigen Weiterbildung bearbeiten wir Folgendes:

Grundsätzliches Wissen

- Informationen rund um das Nationale Hundehalterbrevet NHB

- Orientierung über die Kursinhalte, den Umfang und inhaltliche Vorgaben zur Prüfung

Spezifisches Wissen

- Gestalten von Prüfungen

- Praxissituationen beurteilen und befeedbacken

Da wir den Unterricht interaktiv gestalten und an konkreten Praxissituationen das Beurteilen üben, nehmen wir maximal 18 Teilnehmende - nicht wie vom VKAS erlaubt 30 - pro WB-Tag auf.

 

Termine

Samstag, 10. Februar 2018        

Sonntag, 11. Februar 2018

Samstag, 17. Februar 2018

Sonntag, 18. Februar 2018

Samstag, 24. März 2018

Sonntag, 25. März 2018

jeweils von 09.00 - 17.00 Uhr

 

Kosten

CHF 160.00 für Mitglieder im Netzwerk ccf

CHF 190.00 für Nichtmitglieder

Zuzüglich eine Registrierungsgebühr zu Handen VKAS in der Höhe von CHF 30.00 pro Person.

 

Leitung

Anja Winter, zert. Hundetrainerin ccf / Kursleiterin SVEB Zertifikat -> mehr

 

Information und Anmeldung

Die Informations- und Anmeldeunterlagen können via Mail bei Anja Winter, Leiterin Angebot NHB, nachgefragt werden.