Webinar 5: Der Hund, der Sommer und das Auto


mit Gerd Schreiber

Foto Pixabay
Foto Pixabay

Sommer bedeutet: lange Tage, laue Nächte, viel draussen sein und Balkonien oder den Garten geniessen. Andererseits macht der Sommer mit seinen hohen Temperaturen vielen Menschen, aber auch vielen Hunde zu schaffen. Gegen die Kälte des Winters kann man sich oder seinen Hunden schützen und etwas überziehen. Im Umkehrfall funktioniert das aber nur begrenzt. Steigen die Temperaturen über 30/35 Grad° an,  ist es mit Ausziehen irgendwann nicht mehr getan. Hinzu kommt, dass unsere Hunde mit ihrem Fell - je nach Beschaffenheit - ihren Pulli immer anhaben.

Es gibt viele Gründe sich Gedanken darüber zu machen,

> wie wir unseren Hunden die hohen Temperaturen erträglich gestalten können,

> was wir wann an Aktivitäten planen

> und was wir nur sehr bedacht und kontrolliert oder gar nicht machen sollten.

Ein Webinar rund um die heisse Jahreszeit mit coolen Tipps für Menschen und Vierbeiner.

 

Termin:

Dienstag, 29. Mai 2019

 

Zeitrahmen:

19.00 - 20.00 Uhr

Das Anmeldeformular wird ab 04.04.2019 hier frei geschaltet