Webinar 4: Mythen im Hundetraining


mit Dr. Ute Blaschke-Berthold

Foto Pixabay
Foto Pixabay

Menschen lieben einfache Erklärungen, und manche Erklärungen machen das Leben so einfach, dass sie als Mythos ihre Zeit und sämtliche Gegenargumente überleben.

Einige dieser Mythen stehen im Mittelpunkt unseres Webinars.

 

Was ist da dran?

> Training mit positiver Verstärkung dauert länger.

> Etiketten sind Inhaltsangaben - dominant, stur, kontrollierend, …

> Konzentration auf Lerntheorie lässt Kognition ausser acht.

> Suchen ist selbstbelohnend.

> Konditionierung ist manipulativ und unnatürlich

 

Wir beschäftigen uns damit, was hinter diesen Mythen steckt und wie  wir sie widerlegen können.

 

Termin:

Dienstag, 03. April 2019

 

Zeitrahmen:

19.00 - 20.00 Uhr

Das Anmeldeformular wird ab 14.03.2019 hier frei geschaltet