Was gibt's Neues?



 

20. Juni 2017

 

Die Weiterbildungsagenda 2018 ist online geschaltet.

Wir haben für Trainer/innen und interessierte Hundehalter/innen ein spannendes Weiterbildungs-Menu zusammen gestellt.

Mehr Informationen zu den Angeboten finden Sie hier.

 


 

14. Juni 2017

 

4 Stunden lang haben heute 2 Auditorinnen eduQua  gemeinsam mit Beatrice Matthys und mir unsere Organisation auf Herz und Nieren - sprich auf die Bildungsqualität - untersucht. Es war das 3. Rezertifizierungsverfahren. Dieses findet alle 3 Jahre statt.

Wir haben sehr viele positive und unterstützende Feedbacks erhalten. Die Qualität der Bildungsangebote hat auf allen Ebenen überzeugt. Speziell beeindruckt waren die Auditorinnen vom Netzwerk und den Möglichkeiten, die Qualität der Bildungsarbeit mit Menschen mit Hund auch nach Abschluss der Ausbildung weiter zu entwicklen. Die Art, wie wir unser Netzwerk organisiert haben, sei einzigartig!

Die Rückmeldungen freuen uns tierisch! :-)

 


 

28. Mai 2017

 

Vorbei! Unsere erste Weiterbildungswoche in den Bündner Bergen zum Thema "Es geht gar nichts mehr" ist Geschichte. Wir hatten eine tolle Leitung, tolle Coaches, tolle Teilnehmende, tolle Hunde, tolles Wetter, tolles Essen... das Ganze ruft nach einer Wiederholung.

Deshalb nächstes Jahr  wieder: same time, same palce!

 

Die Informationen zur Weiterbildungswoche 2018 werden demnächst hier auf der Homepage hochgeladen.

 


 

11. Mai 2017

 

Und wieder hat sich eine neue Ausbil-dungsgruppe sich auf den Lernweg gemacht!

 

Die Teilnehmenden des Lehrgangs 3 in Verhaltensberatung sind mit dem Startmodul, geleitet von Gerd Schreiber, in die Ausbildung eingestiegen.

 

 

 

 

 

 

 



 

23. März 2017

 

18 Teilnehmerinnen und 2 Teilnehmer haben sich auf den Lernweg gemacht. Ihr Ziel: "zertifizierte Hundetrainerin, zertifizierter Hundetrainer cumcane familiari".

 

Wir geben unser Bestes, damit das klappt! :-)

 


 

15. März 2017

 

Die neuen Termine der Basisfachausbildung, Staffel 9 mit Start im März 2018 sind ausgeschrieben. Sie finden diese auf der Seite Basisfachausbildung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme!

 


Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

 

8. März 2018

 

Unsere Aktion gegen das Tierleid war ein voller Erfolg!
Wir konnten insgesamt CHF 2038.00 an verschiedene Tierschutzorganisationen spenden. Seitens ccf haben wir über 80 Arbeitsstunden investiert.
Ein riesiges Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender und ein ganz grosses Dankeschön an die Helferinnen!
Ihr seid die Besten!

 

Hier finden Sie mehr Informationen über die Aktion


 

4. März 2017

 

Wir gratulieren den Absolventinnen und Absolventen des Aufbaulehrgangs "Welpen- und Junghundebegleitung" sehr herzlich zum erfolgreich bestandenen Abschlussverfahren!

Viel Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten wurde von den Teilnehmenden in den letzten 10 Monaten auf- und ausgebaut.

Das Ausbildungsteam wünscht euch viel Spass und Freude in der Arbeit mit den Hundebabys, den Jundspunden und zugehörigen Menschen.

 

Unsere Fachpersonen für Welpen- und Junghundebegleitung sind hier gelistet.

 


 

31. Januar 2017

 

Nicht allen Hunden geht es so gut wie vielen unserer Haushunde hier in der Schweiz, Deutschland oder Österreich. Das Tierleid - gerade auch in südlichen Ländern - ist oft sehr gross. 

cumcane familiari hat eine Aktion gegen das Tierleid lanciert.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier


 

4. Januar 2017

 

Rochade im Team:

Da Beatrice Matthys neu die Ländervertregung Schweiz beim IBH (Internationaler Berufsverband der Hundetrainer) übernommen und im Vorstand IBH Einsitz genommen hat, gibt sie aus zeitlichen Gründen ihre Funktion als Praxiscoach der Basisfachausbildung auf. 
Als Bereichsleiterin Weiterbildung, Verantwortliche Netzwerk, Blog-Koordinatorin und Projektleiterin bleibt Beatrice cumcane familiari natürlich erhalten!

Herzliche Gratulation zu dieser neuen Aufgabe, liebe Beatrice!

 

Katrin Fuchs wechselt vom Beisitz Zertifizierungsgespräche zum Team der Praxiscoaches und wird ab 2017 die Teilnehmenden der Region Berner Oberland betreuen. Danke Katrin für deine Bereitschaft, das Team der Praxiscoaches zu verstärken! Toll, bist du mit im Boot!



 

12. Dezember 2016

 

Die erfreulichen News gehen weiter! Ich gratuliere den Absolventinnen des Aufbaulehrganges "Lehren lernen - SVEB Zertifikat" sehr herzlich zum erfolgreich bestandenen Abschlussverfahren!

 


 

5. Dezember 2016

 

Wir gratulieren allen erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Basisfachausbildung sehr herzlich zum Abschluss! Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschieden wir uns von euch! Die Zusammenarbeit war einfach nur toll!
Für eure private und berufliche Zukunft nur die besten Wünsche!

Wiedersehen macht Freude!


 

13. November 2016

 

Ich freue mich, Anita Meuli neu im Team der Praxiscoaches begrüssen zu dürfen.

Sie hat in der Staffel 7 ausserplanmässig ein Coaching übernommen und sich entschieden, ihr Wissen und ihre Erfahrung weiterhin den Teilnehmenden der Basisfachausbildung als Praxiscoach zur Verfügung zu stellen. 

Herzlich willkommen im Team Anita! 

 

Mehr zu Anitas Hintergrund kann hier nachgelesen werden.


 

10. November 2016

 

Heidi Flacher - eine Frau der ersten Stunde bei cumcane familiari - verlässt ccf. Sie muss aus gesundheitlichen Gründen ein wenig kürzer treten und hat nun beschlossen, ihre Pensionierung anzugehen.

Heidi war mit ihrer riesigen Erfahrung, ihrem grossen Wissen und ihrer Loyalität eine sehr wichtige und starke Stütze für cumcane familiari - unter anderem in ihrer Funktion als Praxiscoach.

Ein ganz grosses Dankeschön an dieser Stelle an dich, liebe Heidi!

Ich wünsche dir für die Zukunft vor allem gute Gesundheit, weiterhin viel Spass mit deiner Hundeschule und freue mich auf ein Wiedersehen mit dir - vielleicht bei einer ccf-Weiterbildung oder einem anderen "hundlichen" Anlass.  Alles Gute!


Region Oberalp/Surselva GR
Region Oberalp/Surselva GR

 

17. Oktober 2016

 

Gemeinsam lernen und Spass haben – in unserer Weiterbildungswoche zum Thema „Umgang mit störendem und/oder problematischem Verhalten“.

Neben Verhaltens- und Trainingsanalyse und optimierenden Massnahmen ist ein wesentliches Ziel, den Spass miteinander und die Freude am Hund neu zu entdecken.

Es hat noch wenige freie Plätze.

First come first serve!

 

Weitere Informationen zur WB-Woche finden Sie hier


 

29. September 2016

 

Die 180° Kehrtwende des Parlaments bezogen auf die Abschaffung des Obligarotiums SKN ist auch mit bestem Willen nicht nachvollziehbar. Schade, dass für viele Politiker und Politikerinnen in Bern das Tierwohl und der Tierschutz nicht mehr als ein paar Buchstaben in einer Verordnung wert sind.

Aber cumcane familiari findet: Jetzt erst recht! Unsere Überlegungen dazu können Sie im gleichnamigen Blogartikel nachlesen.

 


 

03. September 2016

 

Herzliche Gratulation, liebe Claudia Mariño, zum bestandenen Abschlussverfahren "Hundetrainerin SKN cumcane familiari" und herzlich willkommen an Bord von ccf!

 

Claudia setzt unser erstes Hundeschul-Fähnchen im Bündnerland!


 

12. August 2016

 

Der Aufbaulehrgang "Lehren lernen" ist gestartet.

Ein denkwürdiger Augenblick ist das deshalb, weil die Teilnehmerinnen nämlich die ersten sein werden, die das SVEB Zertifikat unter der ausschliesslichen Schirmherrschaft (oder Frauschaft) von cumcane familiari erlangen.

Und das wird uns dann mit Garantie noch einen Prosecco wert sein! ;-)

 

 


 

31. Mai 2016

 

Interview: Ulli Seumel fragt Esther Hufschmid unter anderem, weshalb sie gerne Hundetrainerinnen und Hundetrainer ausbildet und über welche Kompetenzen  Ausbildner/-innen im Bereich Hundehaltung heute verfügen müssen.

Lesen Sie mehr dazu hier 


 

30. Mai 2016

 

Bei Eays Dog berichtet Yvonne Hönle - eine Absolventin der Basisfachausbildung - über ihre Ausbildungszeit bei ccf.

Hier gelangen Sie zum Artikel


 

26. Mai 2016

 

Der 3. Lehrgang in Welpen- und Junghundebegleitung ist gestartet!


 

10. Mai 2016

 

Der Aufbaulehrgang 3 in Verhaltensberatung ist auf der Homepage ausgeschrieben. Wir führen diesen von 2017 - 2018 durch. Weitere Informationen finden Sie hier


15. April 2016

 

15 Verhaltensberaterinnen und 1 Verhaltensberater haben den Aufbaulehrgang erfolgreich abgeschlossen und konnten im Rahmen einer kleinen Feier ihre Zertifikate entgegen nehmen.

Wir gratulieren herzlich und wünschen für die berufliche Zukunft von Herzen alles Gute!


 

17. März 2016

 

Staffel 7 ist gestartet. 20 motivierte Menschen haben sich bei perfekten Frühlingswetter auf den Lernweg zum/zur zertifizierten Hundetrainer/-in cumcane familiari gemacht.

Mit Herz, Verstand und jeder Menge Spass!

 


 

4. März 2016

 

Unsere Weiterbildungen im 2017 sind online!

- Das erste Mal führen wir eine ganze Weiterbildungswoche mit Dr. Ute Blaschke-Berthold in den schönen Bündner Bergen durch - eine
   Mischung aus Ferien und Lernen zum Thema "Es geht gar nichts mehr!"

- Mit Gerrit Stephan konnten wir einen neuen Referenten für unsere Weiterbildungen gewinnen. Inhalt seiner Weiterbildung ist der Hund
   aus dem Auslandtierschutz in der Familie.

- Gerd Schreiber bearbeitet in seinem Seminar das grosse Plus an Trainingsmöglichkeiten, das der Socialwalk bietet. Ein spannendes
   Thema für alle Hundetrainerinnen und Hundetrainer.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Weiterbildungsangeboten.


 

11. Februar 2016

 

Unser Team ist wieder komplett!

Ich begrüsse sehr herzlich Inken Rehburg bei cumcane familiari.

Inken übernimmt neu die Fachverantwortung im Thema Fütterung in der Basisfachausbildung.

Judith Keller wird das Team als Co-Leiterin im Modul Praxis/Basisfachausbildung - zusätzlich zu ihrer Funktion als Praxiscoach - unterstützen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit euch!

Herzlich willkommen!

Mehr zu den beiden Frauen -> hier

 

 

 


 

09. Februar 2016

 

Alles Gute Annabelle!

Nach 4 Jahren Einsatz für ccf verlässt uns Annabelle Eggert per Ende Februar. Sie will zukünftig wieder vermehrt Zeit in ihre eigenen Projekte investieren.

Annabelle hat sich in den letzten 4 Jahren in unterschiedlichen Funktionen für ccf engagiert: Als Fachverantwortliche im Thema Fütterung, als Co-Leiterin im Praxismodul, als Praxiscoach in der Lernbegleitung und Lernberatung wie auch als Projektverantwortliche Fachmesse Hund im 2013 und 2014.

 

Herzlichen Dank, liebe Annabelle, für deinen engagierten und tatkräftigen Einsatz. Du hast massgeblich zur Entwicklung von cumcane familiari beigetragen! Ich wünsche dir von Herzen gutes Gelingen für deine Projekte und Vorhaben – sei es im privaten oder im hundlichen Bereich!


 

7. Februar 2016

 

Die Fachmesse Hund ist Vergangenheit. Wir danken allen, die uns am Stand besucht und Interesse an unseren Angeboten gezeigt haben. Es waren - wie immer - anregende und spannende Gespräche und Begegnungen!


 

22. Januar 2016

 

Heute ist unser Blog "Von Unikaten & Unikötern" online gegangen! In regelmässigen Abständen werden unsere Autorinnen und Autoren Texte und Artikel rund um den partnerschaftlichen und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Hund publizieren.

Es lohnt sich also, immer wieder Mal vorbei zu schauen!

Hier geht es zum Blog 


 

21. Dezember 2015



5. Dezember 2015


Wir gratulieren 19 Teilnehmerinnen der Staffel 6 Basisfachausbildung herzlich zum bestandenen Abschlussverfahren!

Euch allen wünschen wir viel Erfolg und Befriedigung in euere Arbeit mit den Mensch+Hund-Teams.



 

9. Oktober 2015

 

Heute ist dieser zauberhafte Hund über den Regenbogen gegangen. ccf ohne Laska - im Moment ist das nur sehr schwer vorstellbar für mich. Aber Laska wäre wohl die erste die möchte, dass es weiter geht.

Ich danke dir von Herzen für alles Zaubermaus. Run free!


 

2. September 2015

 

Sommerneuigkeiten zum Herbstbeginn

Anfang Juli haben Beatrice Matthys und ich uns gemeinsam mit einer Organisationsberaterin zurückgezogen, um für cumcane familiari eine Standortbestimmung durchzuführen und uns mit der Weiterentwicklung auseinanderzusetzen. Dazu gab es eine Vielzahl von Überlegungen und Ideen, die wir inzwischen weiter diskutiert und geprüft haben, einige wurden verworfen, andere vorangebracht und teilweise bereits in die Tat umgesetzt. Und so freue ich mich, heute über folgende Neuerungen zu informieren:

 

Neuer Bereich Weiterbildung

Künftig werden wir mehr 2-, 3- und 5-tägige Weiterbildungen zum Beispiel aus den Themenbereichen Kynologie, Erwachsenenbildung, Gesundheit, Recht anbieten. Beatrice Matthys wird diesen neuen Bereich leiten, dem auch das Netzwerk, die Fachmesse Hund und Projekte zugeordnet sind.

 

Praxiscoach Aufbaulehrgang Welpen- und Junghundebegleitung

Ab 2016 unterstützt Anja Winter als Praxiscoach zusätzlich zur Basisfachausbildung auch die Lernenden im Aufbaulehrgang Welpen- und Junghundebegleitung.

 

Neu im Team ccf

Ich begrüsse Martina Monti und Ruedi Ziltener herzlich im Team ccf!

Martina Monti steht cumcane familiari künftig in redaktionellen und kommunikativen Belangen zur Seite und wird unseren Blog betreuen, der ab 2016 online geht. Für diesen Blog werden verschiedene Autorinnen und Autoren aus dem näheren und weiteren Umfeld von ccf über unterschiedliche Themen aus der Mensch-Hund-Welt schreiben. Ziel ist, möglichst vielen Menschen auf informative und unterhaltsame Weise die ethischen und wissenschaftlichen Grundlagen und Arbeitsweise von ccf näher zu bringen. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Ruedi Ziltener übernimmt die Funktion des Beauftragten Evaluation. Er wird sämtliche Lehrgänge mit den Teilnehmenden auswerten und die Ergebnisse in Gruppeninterviews vertiefen. Auf der Grundlage der Ergebnisse wird er Empfehlungen an das Leitungsteam ausarbeiten, wie die ccf-Qualitätsstandards erhalten und die Ausbildung noch besser den Bedürfnissen der Lernenden angepasst werden können.

 

Organigramm

Die Organisation ccf ist nun auch in einem Organigramm abgebildet, aus dem Funktionen und Abläufe in der Organisation ersichtlich sind. Es ist unter diesem Link auf unserer Homepage zu finden.


Esther Hufschmid | September 2015


 

10. August 2015

 

Seit heute hat cumcane familiari die definitive Anerkennung für das Modul "Lehren lernen SVEB Zertifikat"!

Zwei Expertinnen für das Modulanerkennungsverfahren haben heute Morgen unsere Organisation besucht. Während 2 Stunden sind wir gemeinsam den 23-seitigen Expertinnenbericht durchgegangen, haben ihn besprochen und diskutiert.

Die differenzierten und sehr positiven Rückmeldungen zum Angebot, zu unserem Lehr-Lernverständnis, dazu, wie wir Lernprozesse initiieren und begleiten, zu unseren Aufgabenstellungen und Reflexionen und und und... haben mich sehr gefreut und motivieren, weiterhin die Qualität hoch zu halten und weiter zu entwickeln.

ccf führt kein Standard-Angebot durch. Das Konzept "Lehren lernen" ist auf unser Zielpublikum ausgerichtet und fokussiert in der Umsetzung die konkrete Bildungsarbeit mit Mensch-Hund-Teams. Das integrierte Angebot baut auf der Basisfachausbildung und den Aufbaulehrgängen auf.

 

Nun können unsere Trainerinnen und Trainer einen anerkannten Abschluss im Bereich Erwachsenenbildung erwerben und sich so auch Zugang zu Instiutionen und Bereichen der Berufs- und Erwachsenenbildung schaffen. Das Zertifikat ist schweizweit anerkannt.

Im nächsten Jahr starten wir mit dem ersten eigenen Aufbaumodul  Lehren lernen. (Weitere Informationen dazu finden Sie hier.)

Ich freue mich einfach tierisch!


 

10. Juni 2015

 

Der Aufbaulehrgang Verhaltensberatung 2 ist voll motiviert mit Gross und Klein gestartet!



31. Mai 2015


Und schon ist sie wieder Vergangenheit - unsere 3-tägige Weiterbildung im Rahmen des Netzwerks cumcane familiari mit Gerd Schreiber.

Es war interessant und spannend und lustig und anregend und vernetzend... Danke Gerd für das tolle Seminar, danke den Teilnehmenden für die engagierte Mitarbeit!



26. März 2015


Staffel 6 hat sich auf den Lernweg gemacht.

Wir sind gut gestartet - mit Herz, Verstand und jeder Menge Spass!


 

10. März 2015

 

Wir haben beim Schweizerischen Verband für Weiterbildung SVEB das Anerkennungsverfahren für das Integrierte Angebot "Lehren lernen" eingeleitet.

Mit dem SVEB Zertifikat Kursleiter, Kursleiterin erwerben die Teilnehmenden einen anerkannten Abschluss und erhalten Zugang zu vielen Institutionen und Bereichen der Berufs- und Erwachsenenbildung.



9. Januar 2015


cumcane familiari und dog-ibox sind eine Kooperation eingegangen. Nutzniesser sind die Mitglieder des Netzwerkes ccf. Ab sofort erhalten sie Rabatt auf die Webinare und weiteren Angebote von dog-ibox. Qualitativ gute Weiterbildungen unterstützen die Qualitätsentwicklung der Arbeit mit Mensch+Hund-Teams!


23. Dezember 2014


Ich bedanke mich herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Verbundenheit in cumcane familiari und in unsere Arbeit.

Ich wünsche euch einen guten Jahresausklang und ein zauberschönes neues Jahr!

Esther Hufschmid



18. Dezember 2014


Im Team cumcane familiari hat es Veränderungen gegeben. Die neuen Praxis-Coaches stellen sich vor. Ich begrüsse alle sehr herzlich im Team und freue mich auf eine gute und produktive Zusammenarbeit.

Mehr dazu lesen Sie hier



14. Dezember 2014


Alle Teilnehmende des Aufbaulehrganges WJB haben das Abschlussverfahren bestanden und sind jetzt zertifizierte Trainerinnen, Trainer für Welpen- und Junghundebegleitung!

Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die berufliche Zukunft!


 

7. Dezember 2014

 

Die Abschlussprüfungen Basisfachausbildung Staffel 5 sind abgeschlossen. 

Wir können eine grosse Gruppe qualifiziertere Trainerinnen und Trainer in die Arbeit mit Mensch+Hund Teams entlassen.

 

Herzliche Gratulation euch allen und viel Erfolg bei eurer Tätigkeit!


 

16. August 2014

Die ersten Verhaltensberaterinnen haben ihre Ausbildung gestern abgeschlossen.

Das Team gratuliert den Absolventinnen von Herzen und wünscht für die Beratungsarbeit von Mensch und Hund viel Erfolg, gutes Gelingen und immer den Blick "für's Ganze und das Detail"! 


 

27. Juni 2014


Der Bericht der Re-Zertifizierung eduQua ist eingetroffen, Wir freuen uns grad tierisch und finden: Freude gehört geteilt, dann vermehrt sie sich nämlich ;-)

Auszug aus dem Bericht:

  • cumcane familiari beeindruckt durch ihre institutionelle und kulturell verankerte Feedbackkultur
  • Auf die Aktualität der Lerninhalte und eine Vernetzung von theoretischem Wissen und praktischer Anwendung wird hoher Wert gelegt.
  • Die Qualität der Konzepte, Programme, Unterrichtsdispositionen und Lernmittel ist auf hohem Niveau.
  • Beeindruckt ist der Auditor über die interaktiv gestalteten Skripte und den Austausch der Teilnehmenden untereinander und mit den Ausbildenden auf der Lernplattform Moodle.
  • ....

Der gesamte Bericht hält 0 kritische und 0 geringfügige Abweichung fest.

Wir sind rezertifiziert für die nächsten drei Jahre! *Freude herrscht!*



Moni und Carmen: Schweiz gegen Ecuador
Moni und Carmen: Schweiz gegen Ecuador

 

17. Juni 2014

 

Unser erster Netzwerkanlass ist Vergangenheit...

Wir konnten eine spannende Weiterbildung mit Ute Blaschke-Berthold zu den Themen Mehrhundehaltung sowie Spiel + Beschäftigung geniessen.

Und auch der Sport kam nicht zu kurz - wie das Foto beweist... ;-) 


 

24. Mai 2014

 

In einer Woche startet der 2. Lehrgang Welpen- und Junghundebegleitung. Vorbereitet ist! ;-)


 

7. April 2014

 

cumcane familiari unterstützt die Initiative für gewaltfreies Hundetraining.

Ziel der Initiative ist das Verbreiten von einem wissenschaftlich fundierten, ethisch vertretbaren und empathischen Umgang mit Hunden, vor allem in Ausbildung und Training.

 


 

23.03.2014

 

Am Wochenende war Startup mit der Staffel 5. Zwanzig Teilnehmende haben sich auf den gemeinsamen Lernweg gemacht.

Lernen macht Spass!


 

10.03.2014

 

Im Juni findet unsere erste Weiterbildung im Netzwerk statt. Eingeladen sind interessierte Trainerkolleginnen und -kollegen wie auch Hundehaltende, die auf der Basis Markersignale mit ihrem Hund arbeiten und bei einem/einer ccf-Trainer/in im Training sind.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier

 


 

10.02.2014

 

Die Messe Hund | 14 ist bereits wieder Vergangenheit... Unsere Bilanz ist absolut positiv. Wir konnten viele Beratungsgespräche zu unseren Angeboten führen. Auffallend war, dass die Interessent/innen in der Regel sehr gut informiert waren über ccf und mit sehr gezielten Fragen an unseren Stand gekommen sind.

Auch die Nachfrage nach Hundeschulen war rege. Viele Hundehaltende kannten cumcane familiari und suchten geziet nach einem/einer Trainer/in ccf!

Und dann war natürlich auch schön, dass uns viele ehemalige wie auch zukünnftige Teilnehmende am Stand auf einen Plauder besucht haben.

2015:  an der Hund | 15 werden wir wieder parat sein für Ihren Besuch.

 



8.12.2013

 

... und wieder hat eine Staffel die Basisfachausbildung abgeschlossen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge entlassen wir gut ausgebildete Hundetrainerinnen und Hundetrainer der Staffel 4 in ihre Arbeit mit Menschen mit Hund.

Wir wünsche euch beruflich alles Gute und viel Erfolg!

 


29.10.2013

 

Heute erreichte mich ein eingeschriebener Brief mit folgendem Inhalt:

 

"Es freut uns, Ihnen die Anerkennungserneuerung als Ausbildungsstätte nach Art. 205 TschV zur Ausbildung von Personen, die Hundehalter ausbilden, gemäss dem von Ihnen eingereichten Konzept zukommen zu lassen."

 

Fazit: cumcane familiari ist vom Bundesamt für Veterinärwesen für die nächsten 5 Jahre rezertifiziert worden! 

 


 

14.10.2013

 

Ich bin schockiert und unsagbar traurig. Unser Teammitglied Sabine Süess ist am 14.10. völlig unerwartet verstorben. Wir verlieren mit Sabine eine liebe, sympathische und sehr kompetente Kollegin. Es ist unfassbar. Das einzige was tröstet ist die Vorstellung, dass Sabine jetzt mit Furby und Jona und ihren anderen Seelenhunden vereint ist.

Sabine, danke für dein Engagement für die gewaltfreie Hundeerziehung, danke für dein engagiertes Mitarbeiten bei cumcane familiari, danke für deine Solidarität, danke dafür, dass ich dich kennen durfte. R.I.P

 

Esther & Team


 

29.08.2013

 

Ich begrüsse Beatrice Matthys sehr herzlich im Team.
Mit Beatrice konnte ich eine Frau für unser Netzwerk gewinnen, die über Kompetenzen in Bildung, Führung und Kynologie verfügt. Eine ideale Kombination für die Aufgabe als Netzwerkverantwortliche!

 


 

11. August 2013

 

Das Netzwerk cumcane familiari ist "geboren" - Wir vernetzen Qualität!

Hier gelangen Sie zur entsprechenden Seite.

 


 

7. August 2013

 

Seit 2009 führen wir die Basisfachausbildung für angehende Hundetrainer/innen SKN mit Erfolg durch. Im Dezember wird die 4. Staffel ihre Ausbildung abschliessen. Die Nachfrage für die Ausbildungsplätze der Staffel 5 mit Start im März 2014 ist rege.

Auch unsere Aufbaulehrgänge stossen auf grosses Interesse. Neu bieten wir dieses Jahr zum ersten Mal den Lehrgang „Hundepsychologische Verhaltensberatung“ mit Start im November an. Im Juni 2014 beginnt ein weiterer Aufbaulehrgang Welpen- und Junghundebegleitung und im Januar 2015 wird das Aufbaumodul SVEB-Zertifikat zum zweiten Mal angeboten.

Unsere Ausbildungsarbeit im kynologischen Bereich ist eng verknüpft mit Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold CumCane Deutschland, und basiert auf angewandter Lerntheorie und Verhaltensbiologie.

Diese erfolgreiche und wegweisende Zusammenarbeit soll zukünftig auch im Namen der Organisation deutlich werden.

Deshalb freue ich mich, Sie an dieser Stelle über die wichtige Änderung bei Ausbildung pro cane familiari zu informieren:

Aus Ausbildung pro cane familiari wird cumcane familiari!

Selbstverständlich bürgt  auch der neue Name cumcane familiari™ für eine hohe Qualität der Bildungsangebote, für einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit den Teilnehmenden und ihren Hunden sowie für Freude und Spass am Lernen!

 


 

17. Mai 2013

 

Der Bericht Zwischenaudit eduQua ist heute eingetroffen.

Ich denke, wir dürfen zu Recht stolz auf die Rückmeldung sein ;-)

 

Der Bericht hält unter anderem fest, dass

  • die Teilnehmenden der Staffel 3 mit der Ausbildung als Ganzes, der Lernatmosphäre, der Alltagsorientierung der Lerninhalte, der Betreuung durch die Ausbildenden sowie dem Ausbildungserfolg gut bis sehr gut zufrieden waren und die Ausbildung weiterempfehlen werden;
  • die eigenen Erkenntnisse und die Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Staffel 3 im Rahmen der Teamsitzung besprochen wurden und konkrete Massnahmen zur Weiterentwicklung der Basisausbildung initiiert wurden;
  • die Ausbildung und der Unterricht zur Staffel 4 detailliert geplant und vorbereitet wurde (eingesehene Ausbildungs- und Unterrichtsplanungen, Übersicht über die Lernaufgaben);
  • dem Lerntransfer des Gelernten in die Praxis durch Praxisbesuche der Lernbegleiter/innen und durch gegenseitige Praxisbesuche der Teilnehmenden einen hohen Stellenwert beigemessen wird;
  • bei der Ausbildung pro cane familiari® Wert auf eine hohe, wertschätzende und entwicklungsorientierte Feedbackkultur gelegt wird;
  • sich die Ausbildenden der Bildungsinstutution Ausbildung pro cane familiari® fachlich und methodisch-didaktisch kontinuierlich weiterbilden.

Dieses Feedback motiviert und spornt uns an, weiter an der Qualität der Ausbildung "dran" zu bleiben.

 


 

5. Februar 2013

 

Wir begrüssen Isabelle Mosimann herzlich im Team. Sie wird die Lernbegleitung für die Teilnehmenden der Basisfachausbildung aus der Westschweiz übernehmen.

Mehr zu Isabelle Mosimann -> hier


 

4. Februar 2013

 

Unsere erste Teilnahme an der Messe Hund | 13 ist Vergangenheit.

Wir können auf drei intensive Tage zurück blicken. Viele Menschen haben uns besucht, mit uns geplaudert, sich über die Ausbildung informiert, Hundeschulen in ihrer Nähe gesucht... Die Kontakte waren sehr vielfälltig und die Bilanz ist absolut positiv!

Nächstes Jahr wird man uns wieder an der Hund | 14 besuchen können.


 

21. Dezember 2012


 

10. Dezember 2012

 

Die Erfolgsmeldungen gehen weiter! Alle Absolvent/innen des Aufbaumoduls SVEB-Zertifikat haben das Abschlussverfahren bestanden.

Ausbildung pro cane familiari freut sich sehr, nicht nur kynologisch sondern auch erwachsenenbildnerisch sehr gut ausgebildetet Trainerinnen und Trainer "an Bord" zu haben!


 

3. Dezember 2012

 

17 Absolventinnen und Absolventen der Basisfachausbildung haben am letzten Wochenende ihre Abschlussprüfung mit Bravour bestanden!

Das Ausbildungsteam wünscht euch allen viel Erfolg und viel Spass bei der Arbeit mit den Mensch-Hund-Teams!

 

 


 

3. November 2012

Die ersten Hundetrainerinnen pcf haben das Aufbaumodul "Kursleiter/in SVEB Zeritifikat" abgeschlossen! Gratulation!


 

23. Juni 2012

Ausibldung pro cane familiari/Esther Hufschmid ist im Handelsregister als Einzelfirma eingetragen.

 

26. Mai 2012

Ausbildung pro cane familiari hat das Zwischenaudit eduQua bestanden. Der Auditor stellt fest, dass das eingereichte Dossier zum Zwischenaudit 2012 umfassend Auskunft über die Qualitätsentwicklung auf institutioneller und angebotsspezifischer Ebene gibt. Die eingereichte Dokumentation erfüllt die Anforderungen in Bezug auf Umfang und inhaltliche Klarheit an das Zwischenaudit. Er hält u.a. weiter fest, dass

  • der Geltungsbereich der eduQua-Zertifizierung sich auf die Ausbildung pro cane familiari bezieht;
  • Hinweise aus dem Zertifizierungsaudit 2011 umgesetzt wurden, resp. sind in Bearbeiutng sind;
  • der Unterricht detailliert geplant und vorbereitet wird;
  • die Praxisorientierung durch vermehrte Praxisbesuche der Lernbegleiter/innen gestärkt wird;
  • sich die Ausbildenden fachlich und methodisch-didaktisch kontinuierlich weiterbilden.

Die Rückmeldung freut uns und spornt an, weiter an der Qualität unserer Angebote zu arbeiten.