Ursula Kaufmann


Zert. Hundetrainerin SKN cumcane familiari, dipl. Tierpsychologin ATN

In einem sehr tierlieben Elternhaus aufgewachsen, haben mich Hunde, vom Dackel bis zum Schäferhund, seit langer Zeit begleitet und fasziniert. Mit der Ausbildungsmethode über die positive Verstärkung wurde ich vertraut, als mein erster - und aufgrund mangelnder Sozialisierung ängstlicher - Tierschutzhund  bei mir einzog. Die Methode über die Kommunikation mit Clicker/Markerwort hat mich restlos davon überzeugt, dass ein Hund ohne aversive Methoden ausgebildet werden und rasch an Selbstbewusstsein gewinnen kann.

2011 habe ich bei ATN die Ausbildung zum Tierpsychologen Schwerpunkt Hund absolviert und 2013 die Basisfachausbildung Hundetrainerin SKN cumcane familiari. Weitere Kompetenzen erarbeite ich mir laufend an Weiterbildungen und Seminaren bei verschiedenen Referenten. Mein besonderes Interesse gilt ängstlichen und traumatisierten Hunden aufgrund mangelnder oder schlechter Erfahrungen, weshalb ich mich ab 2015 bei cumcane familiari zur Hundepsych. Verhaltensberaterin ausbilden lasse.

Mir bereitet es sehr viel Freude, den Menschen die Bedürfnisse ihrer Hunde und  ein artgerechtes Training unter Einbezug der biologischen Gesetzmässigkeiten im Lernprozess näher zu bringen, dabei sind mir ein wertschätzender und freundlicher Umgang und auch der Spass am Lernen sehr wichtig. Mit meiner Hundeschule super-hund.ch  begleite ich max. 4 Mensch-Hund-Teams in Gruppenlektionen und betreue auch einzelne Teams. Ich lebe mit Jake und Muffin, beide aus dem Tierschutz, und oft mit einem Gasthund zusammen, da ich auch Ferienhunde betreue.