Monika Renz, Mitglied Prüfungskommission


Zertifizierte Hundetrainerin cumcane familiari, Hundepsychologische Verhaltensberaterin ccf, Erwachsenenbildnerin SELF

 

2011 zog unsere erste Deutsche Dogge Aaron bei uns ein. Aaron war eine 7 jährige SOS Dogge und in einem sehr schlechten Allgemeinzustand und sollte seine letzten Wochen bei uns in einem liebevollen Zuhause verbringen. Mit unserer Pflege und der Therapie wurden dann 2 Jahre daraus. Aaron war mit anderen Hunden sozial unverträglich und hat mich als unerfahrene Hundebesitzerin sehr gefordert. Daraus ist der Wunsch entstanden, mehr über das Lernen von Hunden zu erfahren und ich bin dann zu cumcane familiari in die Basisfachausbildung, Staffel 5 gegangen. Vom Doggenvirus befallen haben wir mittlerweile schon mehreren Doggen ein Zuhause gegeben. Aktuell leben Menja, knapp 9 Jahre und Thalee 6 Monate bei uns. Menja war schon in der Trainerausbildung dabei.

Mit meiner Hundeschule Balance 4 habe ich mich auf grosse Hunde spezialisiert. Um den meistens komplexen Fällen gerecht werden zu können, habe ich die Verhaltensberatung ccf besucht und dieses Jahr abgeschlossen.

Mir ist es wichtig Mensch Hunde Teams individuell, auf ihrem Weg, zu einem schönen und entspannten Miteinander im Alltag zu begleiten, das benötigte Wissen und die Fertigkeiten wissentschaftlich fundiert und erwachsenengerecht zu vermitteln.