Weiterbildungen cumcane familiari


„Ich höre und vergesse, ich sehe und behalte, ich tue und verstehe!“  Konfuzius

Die Weiterbildungsangebote von cumcane familiari sind sehr praxisorientiert ausgerichtet. Denn es geht uns um's Tun und um's Verstehen!

In unseren Vorträgen, Kurz-Kursen oder auch mehrtägigen Weiterbildungen greifen wir alltagsrelevante Themen aus den Bereichen Kynologie, Erwachsenenbildung, Gesundheit  und Recht auf.

 

Wer ist angesprochen?

Je nach Thema richten wir uns an ein unterschiedliches Zielpublikum. Wir bieten einerseits Seminare ausschliesslich für Trainerinnen und Trainer ccf an, andererseits führen wir natürlich auch Kurse, die ein gemischtes Zielpublikum (Trainerinnen und Hundehalter) ansprechen. Orientieren Sie sich doch bitte direkt beim jeweiligen Angebot, an wen sich die Weiterbildung richtet.

 

Fragen? Fragen!

Beatrice Matthys, Bereichsleiterin Weiterbildung, steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung. -> Mail


Agenda Weiterbildung

 

2018

- Werkzeugkiste der positiven Verstärkung mit Anne Bucher -> mehr

- Geruchsentdeckung mit Dr. Ute Blaschke-Berthold -> mehr

- Alles Meins - Teilen ist nicht selbstverständlich! mit Martina Maier-Schmid -> mehr

 

2017

- Es geht gar nichts mehr! Umgang mit störendem  und/oder problematischem  Verhalten mit Dr. Ute Blaschke-Berthold -> mehr

- Strangers in Paradise - der Hund aus dem Auslandtierschutz in der Familie mit Gerrit Stephan -> mehr

- Der Socialwalk - ein wichtiges Element im Hundetraining mit Gerd Schreiber -> mehr

 

2016

- Go Sniff mit Esther Follmann -> mehr

- Hundliche Konflikte und Dilemmasituationen für den Hund erkennen und lösen können mit Dr. Ute Blaschke-Berthold -> mehr

 

2015

- Ausdrucksverhalten und Körpersprache mit Gerd Schreiber -> mehr

- Trainingslehre mit Gerd Schreiber -> mehr

 

2014

- Darf's einer mehr sein? Mehrhundehaltung mit Dr. Ute Blaschke-Berthold -> mehr

- Beschäftigung und Spiel mit Dr. Ute Blaschke-Berthold -> mehr