Schlagfertigkeitstraining für Hundetrainer*innen


mit Dagmar Spillner

Alexas_Fotos auf Pixabay
Alexas_Fotos auf Pixabay

Viele unter uns kennen das: Kollegen, Freundinnen, Familie - irgendjemand lässt eine spitze (oder hässliche) Bemerkung fallen und uns fällt mal wieder keine passende Erwiderung ein. Manchmal kommt erst Stunden später die passende Antwort in den Sinn - manchmal nie.

 

Je nach Tagesform und je nach Person, die auf uns gezielt hat, grübeln wir noch Stunden, Tage oder sogar Wochen über solche verbalen Angriffe nach.

Wenn so etwas häufiger passiert, dann ist das nicht nur stressig und ärgerlich, sondern es kann auch körperliche Symptome nach sich ziehen. 

Aber Schlagfertigkeit ist erlernbar! Damit man jedoch innerhalb von wenigen Sekunden eine passende Antwort parat hat, muss man - wie bei jeder Fähigkeit, die neu erlernt wird - üben, üben, üben.

 

Seminarschwerpunkt

Das tun wir an diesem Seminarwochenende gemeinsam! Mit viel Spass und Beispielen aus dem „echten“ Leben, beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Strategien die uns helfen, zukünftig humorvoll und souverän Verbalattacken zu stoppen.

Klar ist auch, dass Schlagfertigkeit nichts mit Streitsucht zu tun hat. Vielmehr beenden wir einen verbalen Angriff und schaffen es dabei häufig noch, das Gespräch wieder auf die Sachebene zurückzuführen. 

 

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Hundetrainer*innen ccf (oder vergleichbare Ausbildung).

 

Leitung:

Dagmar Spillner

 

Termin:

15. + 16. Februar 2020 

 

Ort:

Hotel Garni an der Reuss, Gisikon-Root LU

 

Kosten:

Mitglieder im Netzwerk: CHF 340.00

Nicht-Mitglieder: CHF 400.00

=> Sämtliche zusätzlichen Kosten wie Mittagessen, Übernachtung etc. gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

 

Anmeldung:

Die Anmeldeunterlagen können via Mail bei Beatrice Matthys, Bereichsleiterin Weiterbildung ccf, nachgefragt werden.