Aufbaulehrgang Lehren lernen


Zert. Kursleiterin, Kursleiter SVEB Zertifikat

Ausbildende im Bereich Hundehaltung müssen auf zwei Ebenen über ausgewiesene Kompetenzen verfügen: auf der Ebene „Lernen Hund“ und auf der Ebene „Lernen Mensch“. Denn nachhaltige Verhaltensmodifikationen beim Hund müssen, beziehungsweise können nur über seine Bezugsperson angeregt werden.

Aus diesem Grund werden in allen Bildungsangeboten von cumcane famliliari - neben den kynologischen Inhalten - den Aspekten „Lehren und Lernen“ sowie „Kommunikation und Gesprächsführung“ grosses Gewicht beigemessen.

Das Aufbaumodul "Lehren lernen" (definitive Anerkennung durch die SVEB im August 2015) bildet die erste Professionalitätsstufe im Bereich Erwachsenenbildung. Mit dem Zertifikat des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung SVEB erwerben die Teilnehmenden einen anerkannten Abschluss und erhalten Zugang zu vielen Institutionen und Bereichen der Berufs- und Erwachsenenbildung.

 

Handlungskompetenz

Kursleiter/innen sind fähig, in ihrem Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen im Rahmen vorgegebener Konzepte, Lehrpläne und Lehrmittel vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten.

Unser Aufbaumodul führt Sie zum anerkannten Abschluss "Kursleiterin, Kursleiter SVEB-Zertifikat".

 

Zielgruppe

Das Angebot „Lehren lernen“ SVEB Zertifikat richtet sich an Ausbildende im Bereich Hundehaltung cumcane familiari, die ihre Kompetenzen für die Bildungsarbeit weiter ausbauen wollen und über ein substantielles Pensum in der Weiterbildung von Erwachsenen verfügen.

 

Voraussetzungen

- Abgeschlossene Basisfachausbildung SKN cumcane familiari

- Abgeschlossener Aufbaulehrgang Welpen-/Junghundebegleitung oder Hundepsychologische Verhaltensberatung

- Lehr- und Leitungstätigkeit mit Gruppen und im Einzelunterricht.

Wir nehmen maximal 20 Teilnehmende pro Lehrgang auf.

 

Dauer

Zeitlich gliedert sich der Lehrgang Lehren lernen in die Präsenzzeit von 7 Tagen (52,5 Lernstunden), dem begleiteten Selbststudium (Arbeitsaufträge, Moodle) von ca. 5 Tagen (37,5 Lernstunden) und der Projektarbeit "Planung und Durchführung einer Ausbildungssequenz" von ca. 40 Lernstunden.

Total: 130 Lernstunden

 

Anerkennung

Bei einem erfolgreichen Abschluss des Lehrganges „Lehren lernen“ wird das Modulzertifikat AdA Modul 1,  SVEB Zertifikat Kursleiterin, Kursleiter vergeben. Mit dem SVEB Zertifikat erwerben die Teilnehmenden einen in der Berufsbildung anerkannten Abschluss.

Das SVEB Zertifikat ist unbeschränkt gültig und gilt als Teilabschluss des Fachausweises FA Ausbilder, Ausbilderin.

 

Leitung

Esther Hufschmid -> mehr 

Jenny Laschkolnig -> mehr

 

Kosten

CHF 1750.00 zuzüglich Gebühr Abschlussverfahren CHF 270.00 (inkl. Registrierungsgebühr SVEB-Zertifikat  beim Schweizerischen Verband für Weiterbildung).

 

Planung Aufbaumodul

Lehren lernen 3 -> Start Januar 2021

Für die Anmeldeunterlagen kontaktieren Sie bitte die Ausbildungsleitung