Ausbildung Hundetrainer | Hundetrainerin


Aufbau und Struktur der Ausbildungen und Lehrgänge

Mit unseren Ausbildungsangeboten richten wir uns an Personen, die ihre Leidenschaft für den Hund mit inhaltlich fundierten und sehr praxisorientierten Ausbildungen verbinden möchten.

Alle Ausbildnerinnen und Ausbildner bei cumcane familiari  verfügen - neben dem theoretischen Hintergrund - über einen starken Bezug zur Praxis und damit zu Ihren Fragestellungen. Denn es ist uns ein starkes Anliegen, dass Sie durch unsere Bildungsangebote Ihre Praxiskompetenz stärken und ausbauen können.

Unsere Ausbildungen und Lehrgänge

Basisfachausbildung Hundetrainer/-in

Foto Achim Heinrich
Foto Achim Heinrich

Sie interessieren sich für Menschen und für Hunde und können sich vorstellen, als Hundetrainer, Hundetrainerin tätig zu werden?

Wir unterstützen Sie, sich Grundlagen in Kynologie und Erwachsenenbildung zu erarbeiten und Schritt für Schritt die notwendigen Kompetenzen für die Gestaltung von theoretischen und praktischen Lektionen im Bereich der Ausbildung von Hundehalterinnen und Hundehaltern  aufzubauen.

Coach in Advanced Training

Foto Claudi Scheiblich
Foto Claudi Scheiblich

Mit diesem Aufbaulehrgang bietet cumcane familiari den zertifizierten Trainer*innen ccf - aufbauend auf die Basisfachausbildung - die Möglichkeit, sich vertiefter mit den Trainingswerkzeugen und deren Wirkmechanismen, mit den wissenschaftlichen Hintergründen von freundlichem Tiertraining sowie qualifiziertem Coaching auseinander zu setzen und will zeitgleich diese Art des freundlichen Mensch & Hund-Trainings in der Gesellschaft weiter verbreiten.

Hundepsychologie Verhaltensberatung

Foto Britta Kratz
Foto Britta Kratz

Wollen Sie sich ein vertieftes Wissen in Bezug auf Beratung, Verhaltensanalyse, Management und Training aneignen? Unser Lehrgang "Hundepsychologische Verhaltensberatung" zeichnet sich aus durch eine vernetzte Sichtweise im Hinblick auf Fragestellungen rund um das Problemverhalten des Hundes und der Beratung der Bezugsperson, durch einen hohen Praxisbezug und durch ein enges Lern-Coaching der Studierenden.

 


Welpen- und Junghundebegleitung

Foto Ramona Tarras Tierschutz Apulien
Foto Ramona Tarras Tierschutz Apulien

Welpen und Junghunde brauchen Lerngelegenheiten, die ihrem individuellen Entwicklungsstand angemessen sind.

Hier setzt der Lehrgang „Welpen- und Junghundebegleitung cumcane familiari an. Wir erarbeiten mit Ihnen die nötigen Ressourcen, um Bezugspersonen mit ihren Welpen und Junghunden adäquat begleiten und unterstützen zu können . 

Welt der Gerüche - Nasenarbeit

Foto Claudi Scheiblich
Foto Claudi Scheiblich

In diesem Lehrgang entführen wir Sie in die Nasenwelt der Hunde und zeigen Ihnen eine Auswahl an Möglichkeiten, Nasenarbeit als sinnvolle Beschäftigung einzusetzen. Dazu erarbeiten wir mit Ihnen vertieftes Wissen in der Neuropsychologie der Geruchstoffe, in den physikalischen und chemischen Eigenschaften der Geruchstoffe, im lerntheoretischen Unterbau der Nasenarbeit sowie im praktischen Aufbau verschiedener Suchaufgaben.

Lehren lernen - SVEB Zertifikat

Foto Ursula Brunner
Foto Ursula Brunner

Im Aufbaumodul SVEB Zertifikat befähigen wir Sie, Ihren Unterricht zielgruppenorientiert zu gestalten, sich eine angemessene Methodenkenntnis zu erarbeiten und Ihr Wissen auf aktuelle Gruppensituationen zu adaptieren. Mit dem Zertifikat des Schweizerischen Verbandes für Weiterbildung SVEB erwerben Sie sich einen anerkannten Abschluss und erhalten Zugang zu Institutionen und Bereichen der Berufs- und Erwachsenenbildung.



Nationales Hundehalterbrevet NHB

Das Nationale Hundehalter Brevet (NHB) wurde vom VKAS  (Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz) gemeinsam mit seinen Mitgliedern als Nachfolgekurs für den SKN lanciert. Hundetrainer und -trainerinnen, die ihr Zertifikat SKN bei cumcane familiari erlangt haben, können nach einem eintägigen Nachschulungskurs  sich als NHB-Fachperson beim VKAS lizensieren lassen und das Nationale Hundehalter Brevet in ihrer Hundeschule anbieten.